/

Der besondere Abschied

Einer Seebestattung geht immer eine Einäscherung des Verstorbenen voraus. Die verbleibende Asche wird anschließend in einer speziellen wasserlöslichen Urne während einer traditionellen Zeremonie versenkt. Wir übernehmen folgende Leistungen hinsichtlich der Gestaltung der Seebestattung:
  • feierliche Ausstattung des Schiffes
  • Beschaffung der Seeurne
  • Begrüßung der Trauergäste an Bord durch den Kapitän und kurze Information zur Fahrtroute
  • Schiffsfahrt zur Bestattungsposition und Bestattung
  • nach Absprache reichen wir Kaffee & Erfrischungen
  • im Anschluss erhalten Sie einen Auszug aus dem Schiffstagebuch und eine Seekarte mit der genauen Beisetzungsposition

Die Bestattung auf der Ostsee erfolgt oft nur im engsten Familien- und Freundeskreis. Es besteht auch die Möglichkeit einer stillen Seebestattung ohne Begleitung durch Trauergäste.
Die Dauer der Bestattungsfahrt beträgt ca. 60 min.

Das Abschiednehmen ist kein leichter Weg. Virginia Abs möchte Ihnen helfen diesem Abschied Worte zu geben. So schafft sie nach einem persönlichen Vorgespräch einen ganz individuellen und stimmungsvollen Rahmen. Im Rückblick auf die verstorbene Person möchte sie Wege zeigen einen wertvollen Menschen nicht zu verlieren, sondern Erinnerungen zu bewahren. Virginia Abs ist telefonisch unter 0381-7601888 zu erreichen.

www.virginia-abs.de

Die Seebestattung

Die Abfahrten erfolgen vom Neuen Strom in Warnemünde, vom Yachthafen Kühlungsborn, dem Alten Hafen Wismar sowie den Häfen Travemünde und Niendorf. Die Bestattungspositionen Heiligendamm sowie Ahrenshoop und Darßer Ort sind nur von Warnemünde aus erreichbar.

Die Urne wird zunächst zu einer möglichen Andacht aufgestellt. Nach Erreichen der Bestattungsposition wird sie dann nach einer Ansprache des Kapitäns der See zur ewigen Ruhe übergeben. Das Schiff fährt drei Ehrenrunden um die Ruhestätte – dabei entsteht eine ruhige Stelle auf der Wasseroberfläche. Das Meer hält für einen Moment inne.

Anschließend können Kaffee und Erfrischungen nach Absprache im geschützten Salon eingenommen werden. Nach ca. einer Stunde legt das Schiff wieder im Hafen an.

Unsere Schiffe M/S Jan Maat und M/S Adler sind für 12 Personen zzgl. Besatzung klassifiziert. Für größere Gesellschaften steht Ihnen das M/S Baltica für die Teilnahme von bis zu 320 Personen an der Seebestattung zur Verfügung. Gäste haben auch die Möglichkeit an der Trauerfeier im Hafen teilzunehmen und sich an der Urne zu verabschieden. Selbstverständlich kann die Trauerfeier von einem Geistlichen oder einem Trauerredner begleitet werden, wobei auch eine musikalische Untermalung möglich ist. Nach Abschluß der Feier legt dann das Schiff mit 12 Angehörigen ab zur Beisetzung auf See.

Kosten einer Seebestattung

Die Gesamtkosten einer kompletten Bestattung inkl. der Beisetzung in der Ostsee setzen sich aus den Leistungen des Bestattungsunternehmens Ihres Vertrauens und den Leistungen der Bestattungsreederei zusammen.
Es gibt für eine Seebestattung seitens des Aufwandes viele verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten, was den den Ablauf betrifft. Diese Entscheidungen müssen in den meisten Fällen von den Angehörigen des Verstorbenen getroffen werden. Die Kosten für eine Seebestattung sind ungefähr mit denen einer Feuerbestattungen vergleichbar und variieren mit den individuellen Wünschen bzgl. der Bestattung.

Eine Seebestattung verringert die Folgekosten, da ein Grabstein, eine Grabstelle sowie Grabpflegekosten entfallen.

Sie möchten eine Seebestattung beauftragen? Zum Angebot